zurück zur vorherigen Seite

Mystisches Indien - Faire Tradition um Agra

Die in Agra, Indien, ansässige Fair Trade-Organisation wurde 1982 mit dem Ziel gegründet, sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen in und um die Stadt Agra zu sicherem Einkommen und mehr Lebensqualität zu verhelfen. Sie zählt heute zu den ältesten Fair Trade-Organisationen des Landes und betreut Produzenten vielfältigen Kunsthandwerks - von Textilien über Dekoration bis hin zu Schmuck.

 

Insbesondere für Frauen ist es in dieser Region außergewöhnlich ihren eigenen Lebensunterhalt zu verdienen.

 

So arbeiten zwölf Frauen aus Ajam Para in Agra in der Qualitätskontrolle und der Verpackung von Schals während der Woche von 10 bis 17 Uhr, während ihre Kinder die Schule besuchen. Auf die Frage, was Ihnen an der Arbeit in dieser Organisation am wichtigsten sei, gaben Sie als Hauptgrund die finanzielle Autonomie an. Zudem engagiert sich der Arbeitgeber in den Gemeinden mit Umweltschutz- und Sozialprojekten, wie dem „Medical Camp“: In einem Schulgebäude werden einmal im Monat über 200 Patienten empfangen und behandelt.

 

Bei schwerwiegenden Erkrankungen wird der Krankenhausaufenthalt in Agra vom Arbeitgeber finanziert. Einmal jährlich - am „World Fair Trade Day“ - wird über Veranstaltungen die lokale Öffentlichkeit für Umweltthemen sensibilisiert. Zu diesen Anlässen werden beispielsweise junge Bäume verschenkt und Flyer mit Informationen zu Themen wie Müllentsorgung verteilt.

 



Wie der Kauf der Produkte hilft:

  • sicheres Einkommen und mehr Lebensqualität für wirtschaftlich benachteiligte Menschen der Region
  • ein Frauen-Team - sehr ungewöhnlich für die Region - führte in 2010 die Qualitätskontrolle ein mit der Möglichkeit, von 10 bis 17 Uhr zu arbeiten während ihre Kinder zur Schule gehen können
  • seit 2004 gibt es das "Medical Camp" im Schulgebäude, in dem einmal monatlich rd. 200 Patienten empfangen und behandelt werden
  • am "World Fair Trade Day" sensibilisieren die Hersteller die lokale Öffentlichkeit für Umweltthemen, verteilen Informationen zur Müllentsorgung und verschenken z.B. junge Bäume

Eine Sache des Vertrauens

Der Lieferant oder Hersteller ist Mitglied folgender Organisationen oder hat für das Produkt folgende Siegel oder Auszeichnungen erhalten:


Weitere Produkte aus diesem Projekt:


Sicher bezahlen.

fair & fine weiterempfehlen.



Zertifizierungen unserer Lieferanten.


Fair & Fine Shopping Club

Danziger Straße 100

D-65191 Wiesbaden

Fon: 0611-5 90 08 20

Fax: 0611-5 90 08 21

Mail: club @ fairandfine.de

Du hast Fragen, Wünsche, Anregungen? Dann kontaktiere uns.
Wir freuen uns, von Dir zu hören oder zu lesen !

Dein fair & fine-Team.