zurück zur vorherigen Seite

Decken, Plaids, Kissen, Felle, Tücher & mehr - aus Baumwolle bis Kaschmir

Schöne Style Pieces vom Woll-Überwurf für Sofa und Bett bis zum Lammfell - und Hamam-Tücher fürs Bad

Hamam-Tuch, Fouta, Pestamal - Hauptsache Baumwolle
Hammamtücher - Baumwolltücher für Bad & mehr
Weiche Schafsfelle aus der Region
Schafsfelle für den Kuschelfaktor - weich & weiß
Tagesdecken aus Baumwolle oder Wolle mit Bommeln
Tagesdecken - Aufgeräumt im Handumdrehen


Baumwoll-Plaids in vielen Farben - Robuste Bettüberwürfe in mehreren Größen erhältlich


So könnte es zuhause aussehen - Ideen zur Kombination von Plaids & Kissen


Woll Plaids, wenn es etwas wärmer sein soll - aktuell nicht verfügbar (Stand November 2020)


Kissenschlacht - so lassen sich die Kissen miteinander ganz individuell kombinieren


Passende Kissen zu den Baumwolldecken und Woll-Plaids - Kissen mit und ohne Quasten


Kaschmirschals bzw. Pashminas - unglaublich weich und zart gewebt direkt aus Manufaktur in Kaschmir


Überwurf,  Decke, Plaid, Fouta, Pestemal, Hamamtuch - vielfältige Stoffe mit vielen vielen Namen

Hamamtuch, Fouta, Pestemal?

Praktisch und schön und besonders vielseitig einzusetzen sind die robusten Badetücher aus Baumwolle. So vielfältig wie deren Einsatz - als Handtuch, Sarong, Gästetuch, Stranddecke oder auch mal als Picknickdecke - sind auch die Namen. Da taucht mal das Hammamtuch auf (im Arabischen wird der Hammam mit 3 M geschrieben), das aber bei uns eher Hamamtuch genannt wird. Dort ist mal wieder von Fouta und Pestemal (so der türkische Begriff für diese Baumwoll- bzw. Leinentücher) die Rede.

 

So regional unterschiedlich die Namen auch sind, kann man deren Art jedoch auf einen Nenner bringen: Es ist ein robustes Baumwolltuch aus einem leicht strukturierten Gewebe, das wunderbar weich wird, je häufiger man es nutzt. Es gibt die Hamamtücher in neutralen Farben für Minimalismus-Fans oder auch in bunten Farben für den Beach oder als farbliches Highlight fürs Badezimmer. Auch Pareo oder Schal werden die coolen Duschtücher bzw. Badetücher genannt.

Plaid, Überwurf, Throw, Tagesdecke?

Auch bei Plaid, Throw, Überwurf, Decke oder Tagesdecke fragt man sich, was ist was. Unter Plaid verstand man früher Stoffe, die üblicherweise in Schottland für ein Schultertuch genutzt und zum Kilt getragen wurden und meist aus Wolle stammten. Heute versteht man unter Plaid dünne Decken und Überwürfe fürs Bett, die Couch oder einen Sessel. Dabei kann es ein dünnes Wollplaid oder auch Baumwollplaid sein.

 

Ein Überwurf - im Englischen auch Throw (= Werfen) genannt - ist mehr darauf bezogen, was man mit einer Decke tut. Übers Bett geworfen wird er zur Tagesdecke, in kleinerem Format locker und stylisch über einen Sessel drapiert, kann man es dann als Throw - oder je nach Material - Wolldecke bezeichnen. Der Phantasie und Kombinationsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Zierkissen, Kissen, Cushion?

Ein Kissen ist ein Kissen ist ein Kissen. Der Name variiert nur bezogen auf den Zweck: Ins Bett gelegt und in folglich größerem Format handelt es sich um ein Kopfkissen, mit dekorativem Charakter zur Zierde wird es zum Zierkissen. Mag man es auf den Stuhl legen um weicher zu sitzen, handelt es sich um ein Sitzkissen. Und - mit Wellnessfaktor, da mit Kirschkernen gefüllt, die erhitzbar sind - wird es zum Wärmekissen, die bei uns aufgrund der attraktiven Optik wiederum auch als Zierkissen dienen.

 

Haarspalterei? Nein, es gibt noch mehr: Wir haben sogar schöne Lederkissen, große Sitzkissen, wie sie in Marokko vorkommen und den Bohemian Touch ins Haus bringen. Diese werden - sorry, noch zwei Begriffe - auch Pouffe oder Pouf genannt. Noch Fragen? :-) Einfach umschauen uns inspirieren lassen.



Das könnte Dir auch gefallen ...

Zertifizierungen unserer Lieferanten.


Sicher bezahlen. Mit Visa Card, MasterCard, Maestro, American Express und PayPal.

Kunden aus Deutschland können zudem via Vorkasse (Überweisung) zahlen.

Wir liefern neben Deutschland auch in die Schweiz und nach Österreich.

Liebe Schweizer/innen, bitte beachten Sie die besonderen Liefer- und Zahlungsbedingungen für Bestellungen aus der Schweiz!

fair & fine weiterempfehlen.



Fair & Fine Shopping Club

www.fairandfine.de

Fon: 0172-613 39 42

Mail: club @ fairandfine.de

Du hast Fragen, Wünsche, Anregungen? Dann kontaktiere uns.
Wir freuen uns, von Dir zu hören oder zu lesen !

Dein fair & fine-Team.